Geschäftsführung
Firmengründer
Vertriebsleitung
Serviceleitung
Gebrauchtwagen Vertrieb
Verrechnung
Service
Volkswagen Zubehör
VW Nutzfahrzeuge Zubehör
Audi Zubehör
SEAT Teile
Fahrzeugreinigung und -pflege
Marketing
Buchhaltung
EDV/Internet

Unternehmen

1980

Gründung

Im Jahr 1980 pachtete der damals 25-jährige Karosseriebauermeister Hermann Lind den seit 1962 bestehenden VW Betrieb Kriz in Friedberg. Die VW-Audi Werkstätte hatte damals 8 Mitarbeiter. Unter anderem  Josef Zingl, Konrad Kogler und Leo Schneemann - Mitarbeiter, die teilweise noch heute bei der Firma Lind in Friedberg beschäftigt sind. Den Posten des Werkstättenleiters übernahm der junge KFZ-Mechaniker-Meister Karl Steiner, für den Verkauf war Hermann Lind selbst zuständig. Die Lind KG in Friedberg vertrieb im Neuwagenbereich die Marken VW, Audi und VW Nutzfahrzeuge, sowie  Gebrauchtwagen aller Marken.

1986

Übernahme

1986 übernahm Hermann Lind den elterlichen Karosseriefachbetrieb in Hartberg. Somit war die Firma Lind Komplettanbieter für alle KFZ-Belange in den beiden Städten des Bezirkes Hartberg. Der Standort in Hartberg, der von Hermann  Lind sen.  bereits im Jahr 1956 gegründet wurde, ist ein nicht markengebundener, TÜV-geprüfter Karosseriefachbetrieb, der sich mit den Bereichen Karosserieinstandsetzung, Lackierung und Autoglas befasst.

2003

TL Automobile

2003 wurde in Friedberg die TL Automobile Vertriebs GmbH & Co KG als dritte Firma gegründet. Die TL Automobile spezialisierte sich in Friedberg und Feldbach ausschließlich auf den Handel. mit Neu- und Gebrauchtwagen.